Informationen zur Nutzung einer Nagelspange

Informationen zur Nutzung einer Nagelspange

INFORMATIONEN ZUR NUTZUNG EINER NAGELSPANGE

Die Nagelspange hilft bei Rollnägeln, eingewachsenen
Nägeln und Schmerzen im Nagelfalz. Sie behindert in keiner Weise und ist vollkommen schmerzfrei.
Die Spannung am Nagel ist exakt und individuell
regulierbar. So erhält der Nagel seine ursprüngliche Form zurück.
Die Ursache der Entzündung und krankhaften Veränderung kann so wirkungsvoll dauerhaft beseitig werden.

ABLAUF DER BEHANDLUNG

Bei einem akut eingewachsenen Nagel wird zunächst die Entzündung behandelt.
Danach wird ein Silikonabdruck des betroffenen Zehs gefertigt, aus dem ein Gipsabdruck als Vorlage für die Spange gegossen wird. Auf diesem Modell erfolgt die Anpassung der Spange. Nach Fertigstellung der  individuell gefertigten Spange wird diese auf den vorbereiteten Nagel aufgesetzt und mit einem Gel fixiert.

WIR BERATEN SIE GERNE!

VORTEILE DER ORTHONYXIE-SPANGE NACH FRASER:

  • befreit von Schmerzen
  • beseitigt die Ursache der Entzündung/Veränderung
  • erlaubt eine individuelle Zugwirkung auf die Nagelplatte
  • die Nagelplatte, das Nagelbett und der Nagelfalz bleiben intakt
  • für die gesamte Korrektur meist nur eine Spange notwendig

VORTEILE FÜR SIE:

  • die Spange verursacht keine Schmerzen
  • die Spange stört nicht im Schuh und beim Sport
  • keine Operation – kein Arbeitsausfall – keine Infektionsgefahr
  • schnelle und schmerzfreie Nachbehandlung

QUALITÄTSSICHERUNG DURCH EIGENEN FACHÄRZTILICHEN BEIRAT.

PODOLOGISCHE LEISTUNGEN KOSTENÜBERNAHME

Die Orthonyxiebehandlung wird ganz oder teilweise übernommen, nachdem wir die Heilmittelverordnung mit einem Kostenvoranschlag bei der Krankenkasse eingereicht haben.

Indikationen für die Orthonyxie-Spange:

  • eingerollter Nagel
  • eingewachsener Nagel
  • schmerzhafte Verhornung im Nagelfalz
  • Hühneraugen im Nagelfalz